Kirche im Radio

Alle Sendungen

01.01.2023 - 07:05
Pastorin Andrea Schneider

„Du bist ein Gott, der mich sieht!“ (1. Mose 16,13) Bereits vor zwei Jahren wurde dieses Bibelwort von einer ökumenisch bunt zusammengesetzten Runde als Jahreslosung 2023 ausgewählt. Doch sie spricht direkt hinein in diese Jahreswendezeit nach einem Jahr der „Zeitenwende“. Sie trifft die Sehnsucht vieler Menschen: gesehen werden mit den eigenen Bedürfnissen, Sorgen und Ängsten.

Der "Feiertag" im Deutschlandfunk am Sonntag um 07.05 Uhr

 

02.01.2023 - 06:35
Angela Rinn

 

03.01.2023 - 06:35
Angela Rinn

 

04.01.2023 - 06:35
Angela Rinn

 

06.01.2023 - 06:35
Pastor Matthias Viertel

Die Gedanken zur Woche von Pastor Matthias Viertel

07.01.2023 - 06:35
Angela Rinn

 

08.01.2023 - 08:35
Pastorin Andrea Schneider

"Am Sonntagmorgen" um 08.35 Uhr im Deutschlandfunk

Pfarrer Michael Becker

Wort zum Tage von Pfarrer Michael Becker

Pfarrer Michael Becker

Wort zum Tage von Pfarrer Michael Becker

Pfarrer Michael Becker

Wort zum Tage von Pfarrer Michael Becker

Pfarrer Michael Becker

Wort zum Tage von Pfarrer Michael Becker

Pfarrer Michael Becker

Wort zum Tage von Pfarrer Michael Becker

Pfarrer Michael Becker

Wort zum Tage von Pfarrer Michael Becker

14.01.2023 - 10:00

Melodien haben Kraft. Sie machen Worte stärker. Sätze berühren mehr, wenn Töne und Klänge sie begleiten. Man spürt so oft noch besser, was sie tatsächlich sagen. Viele können ein Lied davon singen.

 

15.01.2023 - 07:05
Gunnar Lammert-Türk

"Er schien eine unendliche Anzahl solch wunderbarer Erzählungen zu kennen," sagt später eine Zeitgenossin über den Autoren von Alice im Wunderland, Lewis Caroll. Gunnar Lammert-Türk erzählt über Carolls zuweilen nicht einfaches Leben, das Aufwachsen im Pfarrhaus, vor allem aber über Carolls grenzenlose Fantasie und dessen "kindlichen Spaß am vordergründig Unsinnigen".

15.01.2023 - 10:05

Zum Beginn des Neuen Jahres feiern Rabbiner Andreas Nachama, Imam Kadir Sanci und Pfarrer Gregor Hohberg vom House of One eine multireligiöse Feier im Raum der Stille am Brandenburger Tor.

Das House of One ist das erste Sakralgebäude weltweit, in dem sich unter einem Dach Synagoge, Kirche, Moschee und ein Raum der Begegnung befinden werden. Es wird auf der Museumsinsel mitten in Berlin errichtet. Website House of One

Live im Deutschlandfunk um 10.05 Uhr

16.01.2023 - 06:35
Pfarrer Frank Mühring

 

17.01.2023 - 06:35
Pfarrer Frank Mühring

 

18.01.2023 - 06:35
Pfarrer Frank Mühring

 

19.01.2023 - 06:35
Pfarrer Frank Mühring

 

20.01.2023 - 06:35
Pfarrer Martin Vorländer

Die Gedanken zur Woche von Pfarrer Martin Vorländer

21.01.2023 - 06:35
Pfarrer Frank Mühring

 

22.01.2023 - 08:35
Pfarrerin Angelika Obert

"Vorwärts, ihr faulen Christen!" Das rief Christoph Blumhardt schon im Jahr 1900 im Einsatz für Themen, die heute noch aktuell sind. "Er wendet sich gegen Kolonialismus, Rassismus und Eurozentrismus, er denkt demokratisch und global", schreibt Pfarrerin Angelika Obert. Sie porträtiert in diesem Beitrag Christoph Blumhardt, einen politisch aktiven Pfarrer und Seelsorger, der seiner Zeit voraus war.

"Am Sonntagmorgen" um 08.35 Uhr im Deutschlandfunk

Pfarrerin Barbara Manterfeld-Wormit

Wort zum Tage von Pfarrer Barbara Manterfeld-Wormit

Pfarrerin Barbara Manterfeld-Wormit

Wort zum Tage von Pfarrer Barbara Manterfeld-Wormit

Pfarrerin Barbara Manterfeld-Wormit

Wort zum Tage von Pfarrer Barbara Manterfeld-Wormit

Pfarrerin Barbara Manterfeld-Wormit

Wort zum Tage von Pfarrer Barbara Manterfeld-Wormit

Pfarrerin Barbara Manterfeld-Wormit

Wort zum Tage von Pfarrer Barbara Manterfeld-Wormit

Pfarrerin Barbara Manterfeld-Wormit

Wort zum Tage von Pfarrer Barbara Manterfeld-Wormit

28.01.2023 - 10:00

Erzählen kann viel bewirken. Es weckt nicht nur Wissen um historische Ereignisse und Zusammenhänge, sondern auch Mitgefühl als Kraft der Mitmenschlichkeit. Wie das gerade im Holocaust-Gedenken geschehen kann, davon berichtet das Ehepaar Petra und Franz Michalski.

 

29.01.2023 - 07:05
Pfarrerin Angelika Scholte-Reh

Die offenbar unendliche Geschichte des Hasses beginnt mit Kain und Abel. In der biblischen Ursprungs- und Grunderzählung spiegelt sich das ganze Spektrum zwischen anfänglicher Enttäuschung und tödlichem Ausgang. Hass durchzieht mit seiner zerstörerischen Kraft auch das Leben jedes einzelnen Menschen. Gegenkräfte sind gefragt.

 

29.01.2023 - 10:05

Der Evangelische Rundfunkgottesdienst - live im Deutschlandfunk um 10.05 Uhr

30.01.2023 - 06:35
Ulrike Greim

 

31.01.2023 - 06:35
Ulrike Greim