Am Sonntagmorgen

Am Sonntagmorgen
Sonntags im Deutschlandfunk

 

Am Sonntagmorgen: ein kleines geistliches Essay im  Deutschlandfunk für alle, denen der Sonntag mehr ist als nur eine lästige Unterbrechung der Werktage.

Sendezeit: 8.35 – 8.50 Uhr.

 

Abwechselnd evangelisch und katholisch, von fromm bis frei, persönlich bis prinzipiell: über Sinnfragen und Glaubenserfahrungen, über Lebenshilfe, Gottsucher, Hoffnungszeichen und Mutmacher. Eine konzentrierte Viertelstunde lang Zeit zum Zuhören und Nachdenken: mehr als eine Morgenandacht und anders als eine Predigt!

Vorherige Sendung
Am Sonntagmorgen
Pfarrerin Angelika Obert
28.11.2021 - 08:35
Biblische Texte im Gottesdienst

Biblische Texte gehören zu jedem Gottesdienst. Aber wonach wird ausgewählt, welche Texte gelesen werden? Und worauf muss beim Vortragen geachtet werden? Angelika Obert begibt sich in "Am Sonntagmorgen" auf die Spuren der Schriftlesungen im Gottesdienst - und entdeckt, dass es bei allen Texten ums Menschsein geht.

"Am Sonntagmorgen" um 08.35 Uhr im Deutschlandfunk

Nächste Sendung
Am Sonntagmorgen
Pfarrer Günter Ruddat
12.12.2021 - 08:35
Ein Lied geht um die Welt

-

"Am Sonntagmorgen" um 08.35 Uhr im Deutschlandfunk

Alle Sendungen

November 2021

November 2021

Am Sonntagmorgen
Anne Kampf
14.11.2021 - 08:35

„Solches tut zu meinem Gedächtnis“, sagt Jesus bei der Einsetzung des Abendmahls. Doch die Corona-Pandemie hat das Teilen von Brot und Wein in den Kirchen zeitweise unmöglich gemacht. Kann und darf man das Abendmahl im Internet feiern?

"Am Sonntagmorgen" um 08.35 Uhr im Deutschlandfunk

Am Sonntagmorgen
Pfarrerin Angelika Obert
28.11.2021 - 08:35

Biblische Texte gehören zu jedem Gottesdienst. Aber wonach wird ausgewählt, welche Texte gelesen werden? Und worauf muss beim Vortragen geachtet werden? Angelika Obert begibt sich in "Am Sonntagmorgen" auf die Spuren der Schriftlesungen im Gottesdienst - und entdeckt, dass es bei allen Texten ums Menschsein geht.

"Am Sonntagmorgen" um 08.35 Uhr im Deutschlandfunk

November 2021